Trossingen – Aussteiger gründen zweiten Billardverein

Elf Mitglieder sind bei der Gründungsversammlung beigetreten, darunter auch die beiden Wirte vom Vereinslokal Krokodil, Thomas Gruler und Uwe Schneckenburger. Letzterer ist nun Vize-Vorsitzender. Mittlerweile sind es rund 30 aktive und passive Mitglieder, erklärt Nilsen Schuhknecht. Er ist erste Vorsitzende. Alfred Meichsner ist Kassierer, Matthias Magrian Schriftführer und Maurice Riedlinger Sportwart. Das Vereinslokal befindet sich im “Krokodil”, in Grubäcker 15.

Der neuen Verein hat sich teilweise aus Spielern gegründet, die ehemals Mitglied im bereits existierenden, dem Pool-Billard-Club Trossingen, waren. Der Pool-Billard-Club hatte seit seiner Gründung 1991 sein Vereinslokal im “Krokodil”. Ein eigenes Vereinsheim war schon lange im Gespräch, das jetzt auch realisiert wird (wir haben bereits berichtet). “Einige langjährige PCB-Mitglieder, darunter auch wir, konnten nach reichlichen Überlegungen diese Entscheidung nicht mittragen. Unsere Verbundenheit zum Billardsport ist aber so groß, dass wir uns entschlossen haben, einen neuen Verein mit Sitz hier im Krokodil zu gründen”, erklärt Nilsen Schuhknecht.

Die “Billardfreunde” werden ab Mitte September mit zwei Mannschaften am Ligabetrieb teilnehmen. Als Neuling müssen sie aber in der auch erst in diesem Jahr neu ins Leben gerufenen Kreisliga B starten. Allerdings werde man in zwei Staffeln antreten, um sich nicht gegenseitig zu blockieren. Dass ist für einige Spieler bitter. “Wir haben Spieler, die bereits landesligaerfahren sind und jetzt wieder freiwillig ganz unten anfangen”, so Schuhknecht. Ziel sei es, so schnell wie möglich nach oben zu kommen. “Eines darf trotz allem sportlichen Ehrgeiz nie zu kurz kommen – bei uns hat die Kameradschaft einen hohen Stellenwert”, sind sich die Vorstandsmitglieder einig.

Auch die Förderung der Jugend ist ihnen besonderes Anliegen. Die Billardfreunde haben bereits ein “jugendliches Aushängeschild”: Der 16-jährigen Jonathan Dettke wird im September in der Kreisliga B dabei sein. Damit noch mehr Jugendliche dazukommen, bietet der neue Verein Anfang September einen Schnuppertag für Jugendliche an, so Schuhknecht. Der genaue Termin werde noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Weitere Infos unter www.billardfreunde-trossingen.de oder direkt im Vereinslokal Krokodil.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.